Skip to main content

Flex-Token / Flex-Webservice-Token erneuern

Sie erhalten beim Abruf der Berichte die folgende Fehlermeldung?

Flex-Query-Token ist abgelaufen. Bitte beim Broker einloggen, ein neues Token generieren und in die Depot-Einstellungen eintragen.

Um die Verbindung mit Interactive Brokers herzustellen, wird der Flex-Webservice verwendet. Dieser musste bei der Einrichtung des Visual Trading Journal aktiviert werden. Beim Aktivieren des Flex-Webservice wurde ein Token generiert, das in die Depot-Einstellungen vom Visual Trading Journal eingetragen wurde. Dieses Token ist (leider) maximal ein Jahr gültig und muss daher jedes Jahr erneuert werden. Es sind zum Glück nur wenige Klicks dafür nötig.

Die beiden Flex-Query-IDs, also die IDs der Berichte müssen nicht verändert werden, sie behalten ihre Gültigkeit.

Loggen Sie sich auf der Interactive Brokers-Webseite in Ihr Depot ein. Klicken Sie dann auf das Nutzermenü oben rechts und im Aufklappmenü auf "Einstellungen".

Kontoeinstellungen-oeffnen.png

Auf der Seite "Einstellungen" klicken Sie im Bereich "Account Reporting" auf Flex-Web-Service.

Flex-Web-Service in den Kontoeinstellungen

Ihr aktueller Token wird nun mit der Anmerkung angezeigt, dass er abgelaufen ist. Klicken Sie nun auf "Neuen Token generieren".

neues-token-generieren.png

Interactive Brokers schlägt nun nur 6 Stunden Gültigkeit vor. Erhöhen Sie die Ablaufdatum auf das Maximum, was bei einem Jahr in der Zukunft liegt und klicken auf "Neuen Token generieren".

token-gueltigkeit.png

Nun haben Sie Ihren neuen Token erzeugt, den Sie nun ins Visual Trading Journal bei den Depot-Einstellungen kopieren können.

Flex-Webservice-Token.png

Klicken Sie in den Depot-Einstellung im Visual Trading Journal auf "Änderungen speichern", damit der neue Token auch übernommen wird. Ab jetzt können Sie Ihre Berichte wieder wie gewohnt abrufen.