Skip to main content

Depot-Übersicht

Die Depot-Übersicht könnte man auch Kapitalübersicht nennen. Sie zeigt grafisch und nummerisch die Aufteilung Ihres Kapitals an:

  • Wieviel Kapital ist frei und wie hoch die Cashquote?
  • Wieviel Kapital ist durch offenen Positionen gebunden?
  • Wieviel Kapital ist investiert?
  • Verwenderter Hebel

Gebundenes Kapital, Hebel und Cashquote

Um das gebundene Kapital zu ermitteln, nutzt das Visual Trading Journal eine komplexe Simulation, um zu ermitteln, wieviel Kapital nötig ist, um im schlimmstmöglichen Fall der Kursbewegungen alle Verpflichtungen zu erfüllen. Im Kapital "Gebundenes Kapital" genauer beschrieben ist.

Das Ergebnis der Simulation gibt an, wieviel Kapital gebunden ist, um alle Verpflichtungen zu erfüllen. Aus dem gebundenen Kapital und dem tatsächlichen Barbestand wird errechnet, wieviel freies Kapital noch für weitere Investitionen zur Verfügung steht.

Die Cashquote bzw. Hebelwert setzen das gebundene Kapital mit dem Barbestand ins Verhältnis. Ist weniger Kapital gebunden als Barbestand vorhanden, ist der Hebel kleiner als 1 und die Cashquote unter 100%.

Tipp: Trader, die ohne Hebel (≤1) unterwegs sind, haben ein deutlich verringertes Risiko eines Totalverlusts in Crashszenarien.

Die hier benutzten Angaben über freies Kapital, Hebel und Cashquote decken sich nicht mit jeder Handelsstrategie!

Investiertes Kapital

Als investiertes Kapital gilt, was Sie für die Anschaffung Ihrer Assets bezahlt haben, also der Einkaufspreis. Die aktuelle Kursentwicklung, eventuelle unrealisierte Gewinne und Verluste werden hierbei nicht berücksichtigt.

Barguthaben

Ihre Barguthaben kann in verschiedenen Währungen vorliegen. Diese Aufschlüsselung zeigt für jede Währung den Betrag und den aktuellen Umrechnungskurs zur Anzeigewährung und wie alt die Angaben sind. Um den Barbestand nach frischen Trades aktuell zu halten, wird er durch die Handelsbestätigungen korrigiert.

Was sind Handelsbestätigungen? Da sich die Berichte von Interactive Brokers aus zwei Teilen zusammensetzen (Umsätze  vom letzten Handelstag und Handelsbestätigungen vom aktuellen Tag) ist der Barbestand, der vom Broker gemeldet wird, einen Tag versetzt. Um den aktuellen Stand zu ermitteln, werden die Auswirkungen der aktuellen Trades aus dem Handelsbestätigungsbericht auf den Barbestand errechnet und als "Ergänzung durch Handelsbestätigungen" ausgewiesen und in die Gesamtsumme einbezogen.